Statement: Aziza

„Aidez les enfants qui sont ne ici et les familles qui habitent ici depuis longtemps. Car ils sont allé ici a l’école et ils parlent français. Comment retourner dans le pays? Ils n’ont pas de papier de ce pays, ni d’ici. Comment ça ce fait que la Belgique elle a demandé aux étrangers de rester ici? On a fait la demande de régulation. Après on a eu la carte pour un an. Et après la carte a été tirer et on nous a demandé de quitter le trottoir. Maintenant on a redemandé la carte, ils nous disent non. Maggie De Block nous a retiré la carte. Il faut nous aider ici!“


Helfen sie den Kindern welche hier geboren sind und den Familien welche hier seit langem wohnen. Da sie hier zur Schule gegangen sind und sie französisch sprechen. Wie kann man zurück ins Land? Sie haben keine Papiere von diesem Land, auch nicht von hier. Wie kann es sein das Belgien Ausländer gefragt hat hier zu bleiben? Wir haben die Bitte der Regulation gemacht. Danach haben wir die Karte bekommen für ein Jahr. Und danach wurde uns die Karte genommen und man uns gefragt den Bürgersteig zu verlassen. Jetzt haben wir erneut nach der Karte gefragt, sie sagen uns nein. Maggie De Block hat uns die Karte genommen. Man muss uns hier helfen!

andere Übersetzungen: english

https://freedomnotfrontex.noblogs.org/post/2014/06/23/statement-aziza/

Facebooktwittermail