Statement: Mohammed Potsdam

Auszug


Mohammed Potsdam1-de

„I came from Somalia and from Somalia I came to Ethiopia, then with a plan to Dubai. Then from Dubai I came to Frankfurt airport. When I was in the airport of Frankfurt, I went directly to the police, then they asked me about my name, I told them everything. They asked my name and some other stuff, after that they gave me some documents to go to Eisenhüttenstadt, a big refugee camp. I stayed there for four months and I was transferred to a Hotel in Frankfurt Oder. I stayed there for another month. That where I get my transfer to Potsdam. Now I’m in Potsdam, like since three months. I don’t have Interview, because of the delay. A slow process.“


Ich kam von Somalia und von Somalia kam ich nach Äthiopien, dann mit einem Flugzeug nach Dubai. Dann von Dubai kam ich zum Frankfurter Flughafen. Als ich im Flughafen von Frankfurt war, bin ich direkt zur Polizei gegangen, danach erfragten sie meinen Namen, ich erzählte ihnen Alles. Sie fragten nach meinem Namen und andere Dinge, danach gaben sie mir ein paar Dokumente um nach Eisenhüttestadt zu kommen, ein großes Flüchtlingslager. Ich blieb dort vier Monate und wurde in einem Hotel in Frankfurt Oder verlagert. Ich blieb dort einen anderen Monat. Dort hab ich meine Verlagerung nach Potsdam erhalten. Jetzt bin ich in Potsdam, seit ungefähr drei Monaten. Ich habe kein Interview, wegen der Verzögerung. Ein langsamer Prozess.

andere Übersetzungen: francais

Von der selben Person: Statement: Mohammed Potsdam

Facebooktwittermail