Statement: Gerard

Auszug


Greard-de

„Gerard, 39 years, from Burundi in detention center Rotterdam (NL) since 1st December 2013. He lived in the U.S.A, in Canada and when Canada deported him back to Burundi, he asked for asylum in the Netherlands. Rejected. Now he is for the 2nd time in detention. He suffers, is depressed. He wants a normal life. In Burundi he will be jailed for 12 years, because he is homosexual. He wants Freedom no Jail. He still believes in God. He thanks all freedom fighters for marching.“


 

Gerard, 39 Jahre, aus Burundi im Abschiebegefängnis Rotterdam (NL) Seit dem 1. Dezember 2013. Er lebte in den USA, in Kanada und als Kanada ihn nach Burundi abschob, bat er um Asyl in den Niederlanden. Abgelehnt. Jetzt ist er zum 2. Mal in Haft.Er leidet, ist deprimiert. Er will ein normales Leben. In Burundi wird er für 12 Jahre ins Gefängnis kommen, weil er homosexuell ist. Er möchte Freiheit, kein Gefängnis. Er glaubt immer noch an Gott. Er bedankt sich bei allen Freiheits-Kämpfer_Innen vom Marsch.

Hinweis: Dies ist kein direktes Statement, da es durch andere Personen weitergegeben wurde (nicht nur durch die Übersetzung), bevor es auf diesem Blog veröffentlicht wurde. Auch ist es nicht klar, ob die Menschen wussten, dass sie über alles sprechen konnten, was sie wollten. Doch bevor dieses verloren geht, finden es hier seinen Platz.

andere Übersetzungen: francais

http://freedomnotfrontex.noblogs.org/post/2014/07/28/statement-gerard/

Facebooktwittermail